Das wird gerade gelesen...

  • Sekundarstufe - Gespräche Erfolgreiche Elternarbeit: wichtiger Faktor für den Lernerfolg Ihrer Schüler

    Eltern und Schule teilen sich gleichermaßen die Erziehung der Kinder. Oftmals verhindern jedoch Vorurteile und Missverständnisse ein gewinnbringendes Zusammenspiel. Doch nur durch ein kontinuierliches Miteinander und ein vertrauensvolles Füreinander ist erfolgreiche Elternarbeit möglich.

    Weiterlesen
  • Sekundarstufe - Schule mitgestalten Museumsbesuch mit der Schulklasse: Planung und Umsetzung

    Sie möchten Ihren Unterricht durch einen Museumsbesuch beleben? Hierbei gilt es, einige Dinge zu berücksichtigen. Was Sie für Ihre Planung beachten sollten – und wie der Besuch im Museum gelingt, lesen Sie im folgenden Beitrag. 

    Weiterlesen
  • Sekundarstufe - Unterricht Ein Klassenbuch dient als Informationsplattform

    Das Klassenbuch registriert alle wesentlichen Daten einer Klasse. Ob Stundenplan, Unterrichtsstoff oder Hausaufgaben – hier werden alle Informationen festgehalten. und die Anwesenheit jeder Schülerin und jedes Schülers wird in diesem Buch dokumentiert.

    Weiterlesen
  • Sekundarstufe - Unterricht Mit Projektunterricht Ihre Schüler begeistern!

    Die Durchführung eines Projektes ist ein gutes Mittel, sich fächer- und oftmals auch klassenübergreifend mit einem selbstgewählten Thema auseinanderzusetzen. Doch nicht immer stößt der Vorschlag, ein Projekt zu starten, auf Begeisterung im Kollegium. Zeitlicher Aufwand, Zusatzarbeit und Lärm sind nur einige wenige Schlagwörter, die im Zusammenhang mit Projekten oftmals fallen. Doch was versteht man eigentlich unter einem „Projekt“ und worauf sollte man bei der Planung und der Durchführung achten, damit es zu einer gelungenen Unterrichtserfahrung wird?

    Weiterlesen
Sekundarstufe – Basics Referendariat

Zwischen vielen Stühlen …

Fotolia 60644721 XS

Sie sollen eine Unterrichtseinheit planen, und es passt nichts zusammen. Und genau in dieser Einheit findet ein Unterrichtsbesuch des Seminars statt. Der Klassenlehrer hat Ansprüche bezüglich der Disziplin der Klasse an Sie – leider deckt sich das überhaupt nicht mit der Meinung der Seminarleitung. Die Klasse ist anstrengend. Ihr Anspruch an Unterricht ist ein ganz anderer als der, den die Fachlehrerin vertritt, und dann haben sich auch schon Eltern beschwert, weil immer ihre Kinder einen Lehrerwechsel verkraften müssten.

Sekundarstufe – Diagnose und Förderung

So begleiten Sie effektiv die Lernprozesse Ihrer Schülerinnen und Schüler

Fotolia 35897117 XS

Um Ihre Lernerinnen und Lerner auf deren individuellen Lernwegen zu unterstützen und zum Lernen zu motivieren, sollten Sie ihnen Mittel an die Hand geben, mit deren Hilfe diese ihre Lernprozesse selbst einschätzen können. Lesen Sie hier, wie Sie dies wirksam anbahnen.

Grundschule – Vorbereitung auf die dritte Phase

Nach dem Referendariat: Darauf müssen Sie bei der Lehrerfortbildung achten

Fotolia 27428018 XS

Nach Ihrer theoretisch fundierten Ausbildung an der Universität oder einer anderen Bildungseinrichtung haben Sie nun den praktisch orientieren Vorbereitungsdienst am Ausbildungsseminar und in Ihrer Ausbildungsschule absolviert. Doch mit dem Berufseinstieg endet die Lehrerbildung nicht. Ganz getreu dem Motto des lebenslangen Lernens bilden Sie sich während Ihrer Tätigkeit als Lehrerin und Lehrer ständig fort. Worauf Sie hierbei achten sollten, lesen Sie hier.

Sekundarstufe – Gespräche

Elternkontakte: Kooperative Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern

Fotolia 62987337 XS

Die Zusammenarbeit von Eltern und Lehrkräften ist von entscheidender Bedeutung für erfolgreiches pädagogisches Wirken. Immer mehr Schüler zeigen Verhaltensauffälligkeiten, leiden unter Lernschwierigkeiten oder sind unerzogen in der Schule. Daher ist die Schule mehr denn je auf die Mitarbeit des Elternhauses angewiesen. Die Schule sollte daher aktiv auf die Eltern zugehen und sie für die Zusammenarbeit gewinnen.

Grundschule – Konferenzen

Erfolgreich an Klassenkonferenzen teilnehmen

Fotolia 30037453 XS

Wie der Name schon sagt: In Klassenkonferenzen dreht sich alles um die jeweilige Lerngruppe, in der Sie unterrichten. Lesen sie hier, wie Sie sich optimal auf diese Sitzungen vorbereiten.

Sekundarstufe – Schule mitgestalten

Die Exkursion – eine Bereicherung für den regulären Unterricht

Fotolia 26179244 XS

Eine Exkursion schafft neue Lernorte außerhalb des Klassenzimmers. Sie bietet eine hervorragende Möglichkeit für ein Lernen vor Ort, das nachhaltiger und wirksamer sein kann als viele theoretische Stunden. Auch Ziele wie Gemeinschaftsgefühl, Hilfsbereitschaft, gegenseitiges Kennenlernen, Verantwortungsbereitschaft und Toleranz können ganz anders verfolgt werden. Kennzeichnend für Exkursionen sind ein festgelegtes Lehrziel und entsprechende Nachbearbeitung, etwa in Form von Protokollen. Typische Exkursionsziele sind beispielsweise Museen, Ausstellungen, Theater- oder Opernbesuche, Naturparks oder Bergwerke.  

Sekundarstufe – Unterricht

Spickzettel sind nützlich – aber anders als man denkt!

Fotolia 34462058 XS

Eigentlich ist es der Albtraum jedes Lehrers: Während der Arbeit liegt plötzlich ein Spickzettel auf dem Tisch. Wie geht man nun damit um? Dabei wird (fast) jeder zugeben, sich in der Schule auch mal einen Spickzettel gemacht zu haben. Was hat es mit diesen Zetteln auf sich, und welche Bedeutung haben sie eigentlich für das Lernen?

Grundschule – Zusatzqualifikation aufbauen

Das ECDL-Zertifikat: Computerführerschein für Lehrer

Fotolia 6018048 XS

Dieses Zertifikat bescheinigt gute IT-Grundkenntnisse. Es ist ein weltweit anerkannter Nachweis, dass man sicher mit Computer, Internet und den wichtigsten Anwenderprogrammen umgehen kann. Der Computerführerschein eignet sich für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und für alle, die den Umgang mit Hard- und Software verbessern möchten.