Sekundarstufe – Kolumne

Emotionale Dummheit

startklar-tafel 01

Der kompetenzorientierte Unterricht erweitert das Lernen auf einem breiten, ganzheitlichen Fundament. Faktenwissen ist wichtig, doch damit sich ein Mensch in dieser immer komplizierter werdenden Welt zurechtfinden kann, muss er sich auch andere Fähigkeiten und Fertigkeiten aneignen.

Sekundarstufe – Diagnose und Förderung

Kooperation zwischen Bildungseinrichtungen - Übergänge leicht gemacht

Fotolia 22171905 XS copyright

Egal an welcher Bildungseinrichtung Sie arbeiten, die Schüler, die zu Ihnen kommen und für Sie neu sind, haben schon Vorerfahrungen. Vorerfahrungen, auf die Sie zurückgreifen und auf denen Sie aufbauen können. Eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bildungseinrichtungen kann für alle – auf jeden Fall jedoch für die Schüler – sehr viele positive Erfahrungen bringen.

Grundschule – Vorbereitung auf die dritte Phase

Nach dem Referendariat: Darauf müssen Sie bei der Lehrerfortbildung achten

Fotolia 27428018 XS

Nach Ihrer theoretisch fundierten Ausbildung an der Universität oder einer anderen Bildungseinrichtung haben Sie nun den praktisch orientieren Vorbereitungsdienst am Ausbildungsseminar und in Ihrer Ausbildungsschule absolviert. Doch mit dem Berufseinstieg endet die Lehrerbildung nicht. Ganz getreu dem Motto des lebenslangen Lernens bilden Sie sich während Ihrer Tätigkeit als Lehrerin und Lehrer ständig fort. Worauf Sie hierbei achten sollten, lesen Sie hier.

Sekundarstufe – Gespräche

Das müssen Sie über Ihre Beurteilung durch Seminarlehrkräfte im Referendariat wissen

Fotolia 29023039 XS

Das Referendariat ist Ihre Ausbildungszeit – und während dieser Zeit werden Ihre Leistungen immer wieder beurteilt. Machen Sie sich klar: Ihre Seminarlehrkräfte beurteilen Ihre Arbeit und Ihren Lernweg kontinuierlich – wenn sie die Lehrproben besuchen oder Ihre Mitarbeit im Seminar einschätzen. Es kommt also nicht nur auf Ihre Abschlussprüfung an, sondern auf die gesamte Ausbildungszeit. Wie Sie sich auf die Beurteilungen gut vorbereiten und damit umgehen, lesen Sie hier.

Sekundarstufe – Konferenzen

Erfolgreich an Klassenkonferenzen teilnehmen

Fotolia 30037453 XS

Wie der Name schon sagt: In Klassenkonferenzen dreht sich alles um die jeweilige Lerngruppe, in der Sie unterrichten. Lesen sie hier, wie Sie sich optimal auf diese Sitzungen vorbereiten.

Sekundarstufe – Schule mitgestalten

... und alle raus auf den Hof

Fotolia 56715130 XS

Pausen sind wichtig für den Lernprozess. Das ist allgemein bekannt. Konzentration und Entspannung gehören zusammen. Doch wie kann es erreicht werden, dass Schülerinnen und Schüler nach der Pause nicht noch angespannter wieder in die Klasse kommen, als sie sie verlassen haben.

Sekundarstufe – Unterricht

Als Referendar hinterfragt: Nacharbeit unter Aufsicht – pädagogisch sinnvoll?

Fotolia 114578415 XS

Nacharbeit ist ein Szenario, das wohl allen Schülern ein Begriff ist. Egal, ob sie nur angedroht wird oder tatsächlich abgesessen werden muss – die Maßnahme geistert als „Schreckgespenst“ durch den Schulalltag – früher wie heute. Trotz oder gar wegen der langen Tradition ist die Frage nach der pädagogischen Sinnhaftigkeit einer Nacharbeit berechtigt. Beachtest du einige Prinzipien, dann greift der Strafeffekt und – noch wichtiger – es tritt eine Besserung des Schülerverhaltens ein.

Sekundarstufe – Zusatzqualifikationen aufbauen

Referendariat im Ausland

Fotolia 106547896 XS

Eigentlich ist es eine tolle Idee, die ersten Berufsjahre an einer Schule im Ausland zu verbringen. Das ist aber nicht ganz so einfach, wie man sich das vorstellt, denn das Referendariat ist eine duale Ausbildung – ein Teil findet in der Schule statt, der andere in einem Studienseminar und das einmal in der Woche. Außerdem sollen in der Zeit auch Unterrichtsversuche gegenseitig bewertet werden. Das alles fällt an einer Schule im Ausland weg.