Sekundarstufe – Basics Referendariat

Antritt und Auftritt – so machst du es richtig

Fotolia 94446755 XS

Was du zu Beginn des Referendariates beachten solltest

Du trittst dein Referendariat in Kürze an? Dann kommt es zunächst auf einen guten Antritt verbunden mit einem gelungenen Auftritt an. Was du hierbei beachten solltest, nennt der folgende Beitrag in Grundzügen.

Sekundarstufe – Diagnose und Förderung

Innere Differenzierung - indivuelle Förderung

Fotolia 72884291 XS

Innere Differenzierung oder Binnendifferenzierung wird in der Schule zunehmend notwendiger. Die Schülerinnen und Schüler unterscheiden sich im Hinblick auf ihre Leistungsfähigkeit, ihre Leistungsbereitschaft, ihre Motivation, ihr Arbeitstempo, ihren Kenntnisstand sowie ihre Interessen und Vorlieben. Um jedem Schüler gerecht zu werden, ist ein individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler erforderlich. Jede Lehrerin und jeder Lehrer sollte daher über ein breites Methodenreservoir verfügen, um den Unterricht entsprechend gestalten zu können.

Grundschule – Vorbereitung auf die dritte Phase

Endspurt – das letzte Jahr im Referendariat

Fotolia 55516002 XS

Der größter Teil der Lehramtsausbildung liegt bereits hinter Ihnen. Im letzten Jahr des Referendariats steht vor allem die Vorbereitung auf die letzte Prüfungsphase, das Zweite Staatsexamen bevor. Es gilt, in jeder Hinsicht eine gute Figur zu machen, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Schließlich hängt die Einstellung in den Staatsdienst von Ihrer Examensnote ab. Aber keine Panik – mit gezielter Vorbereitung meistern Sie die vor Ihnen liegenden Herausforderungen.

Grundschule – Gespräche

Der Übertritt von der Grundschule - Beratung und Gespräche mit Eltern und Schülern

Fotolia 31314699 XS

Ein wichtiger Scheitelpunkt für Eltern wie Schülerinnen und Schüler der Grundschule ist der Übertritt an die weiterführenden Schulen nach der 4. Klasse. Während in dieser Zeit viele Gespräche zwischen Lehrkräften und Eltern stattfinden, stehen die Hauptpersonen, nämlich die Schülerinnen und Schüler, oftmals im Hintergrund. Doch sollten auch deren Wünsche und Ängste genügend Beachtung finden.

Grundschule – Konferenzen

Erfolgreich an Klassenkonferenzen teilnehmen

Fotolia 30037453 XS

Wie der Name schon sagt: In Klassenkonferenzen dreht sich alles um die jeweilige Lerngruppe, in der Sie unterrichten. Lesen sie hier, wie Sie sich optimal auf diese Sitzungen vorbereiten.

Grundschule – Schule mitgestalten

Der Klassenblog

Fotolia 96280754 XS 01

Wie du im Referendariat mit deiner Klasse einen Blog gestalten kannst

Blogs sind eine Kommunikationsform, die aus dem medialen Zeitalter nicht mehr wegzudenken ist. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausprägungen und mit den verschiedensten Inhalten. Blogs haben aber einige gemeinsame Merkmale: Es sind chronologische Aufzeichnungen, die für die Öffentlichkeit aufbereitet sind und die von den Lesern direkt kommentiert werden können bzw. sollen. Dies gilt auch für Klassenblogs. Wie du dieses Medium nutzen kannst, wird in folgendem Eintrag kurz umrissen.

Sekundarstufe – Unterricht

Feedback-Methoden zur Unterrichtsbewertung

Fotolia 101804860 XS

Gerade wenn du beim Lesen dieses Wortes denkst, dass du hierzu keine Infos mehr brauchst, solltest du weiterlesen, denn was du darunter verstehst, ist nur zum Teil gemeint: bewerten, beurteilen, beraten. In deinem Ausbildungsstand bist du aber auch Lernender und wirst bewertet, beurteilt und hoffentlich beraten. Du wirst unterrichtet und bekommst ein Feedback. Aber möchtest du nicht auch sagen können, wie dir der Unterricht, die Beratung und alles andere gefallen hat? Und genau das denken deine Schüler auch, vielleicht auch die Eltern oder deine Kollegen.

Grundschule – Zusatzqualifikationen

Wo bitte ist der Babelfisch: Deutsch als Zweitsprache

Fotolia 137748772 XS

Wie kann ich mich als Referendar auf den Umgang mit mehrsprachigen Schülerinnen und Schülern vorbereiten?

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, deren Erstsprache nicht Deutsch ist und die neben Deutsch noch weitere Sprachen sprechen, ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Diese zunehmende Heterogenität stellt die Lehrkräfte vor große pädagogische und fachliche Herausforderungen. Deutsch als Zweitsprache, Deutsch als Fremdsprache, sprachsensibler Unterricht – all dies sind Konzepte, mit denen sich sowohl etablierte als auch angehende Lehrkräfte aktuell auseinandersetzen.