Grundschule

Kolumne

Hygge statt Hikikomori

startklar-orange

Um das Referendariat unbeschadet zu überstehen, ist es wichtig, auf seine körperliche Gesundheit und das psychische Wohlergehen zu achten. Doch wie ist das möglich angesichts der stressigen Ausbildungszeit?

Gespräche

„Alle für eins“ – Teamarbeit im Referendariat

Fotolia 124971673 XS

Die Leistungsfähigkeit und das Wohlergehen von Lehrkräften wird maßgeblich von der Ausprägung der Zusammenarbeit in Schule und Seminar beeinflusst. Aktuelle Beschreibungen bestätigen, dass Referendare als „Einzelkämpfer“ die anstehenden Anforderungen oft nur unzureichend bewältigen können. Erkenntnisse aus der Schulforschung weisen daher der Kooperation und Teamarbeit eine besondere Bedeutung zu.

Unterricht

Aktive Konzentrationsförderung im Referendariat

Fotolia 114700746 XS

Immer mehr Menschen erleben in Zeiten permanenter Belastung das Gefühl, überfordert und ausgepowert zu sein. Sich nicht auf die Herausforderungen fokussieren zu können, führt letztlich zu Konzentrationsschwächen. Die speziellen Belastungen von Referendaren (u. a. Lehrproben, Unterrichtsvorbereitungen, Leistungsdruck) verlangen nach Techniken, die diesem Problem entgegenwirken. Welche Wege gibt es, einer Konzentrationsschwäche zu begegnen und leistungsfähig zu bleiben?

Kolumne

Frühstückszeit

startklar-tafel 01

„Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir" lautet der bekannte und viel zitierte Satz des Philosophen Seneca, womit er die Lebensferne der damaligen Philosophieschulen kritisieren wollte. Diese Aussage ist auch heute noch zeitgemäß, wenn es um die Frage geht: Soll ich als Lehrer in meinem Unterricht auch Lebenswissen vermitteln?

Basics Referendariat

Aktives Hospitieren – wie geht das eigentlich?

Fotolia 93925708 XS

Du kommst voller Tatendrang in die Schule … und wirst in die hinterste Reihe verbannt und sollst hospitieren. Eine Stunde ist noch ganz spannend und interessant, aber spätestens am zweiten oder dritten Tag fühlt man sich dann fast in die eigene Schulzeit zurückversetzt, allerdings ohne wirklich Aufgabe. Was soll das Ganze also? Unterrichten oder zumindest die Übernahme von kleinen Sequenzen wäre da schon etwas anderes. Mit dem Hospitieren soll das auch noch eine ganze Zeit so weitergehen, und dann gibt es auch noch die Hospitationsstunden im Seminar.

Unterricht

Tipps zu Wortgutachten und Zeugnisbeurteilungen

Fotolia 34417292 XS

Auch im Referendariat durchaus relevant: richtig beurteilen und bewerten

Das Verfassen von Zeugnisbeurteilungen und Wortgutachten gehört zu den Aufgaben jeder Lehrerin und jedes Lehrers – unter Umständen auch bereits im Referendariat. Da Zeugnisse und Noten für die Schülerinnen und Schüler und auch deren Eltern von großer Bedeutung sind, sollten Sie sich schon im Referendariat intensiv mit der Notenvergabe und dem Verfassen von Zeugnissen beschäftigen.

Kolumne

Alleskönnerlehrer

startklar-orange

Die Bildungslandschaft ist ständig in Bewegung. Fast täglich werden neue pädagogische Ideen und Konzepte entwickelt, die das Lehren, Lernen und Unterrichten verbessern sollen. Dabei als Lehrer auf dem neuesten Stand zu bleiben, ist neben dem schulischen Alltagsgeschäft nicht immer einfach.

Gespräche

Multikulturelle Elterngespräche

Fotolia 46380277 XS 01

Wie Sie als Referendar hierzu Ihren Beitrag leisten können

Ein paar Monate sind nun ins Land gegangen, Schüler und Lehrer haben sich aneinander gewöhnt. Jeder weiß, wie er den anderen nehmen muss. Aber es gibt da noch eine weitere Gruppe, die mit Schule und Schülern zu tun hat: die Eltern. Erschwerend kommt hinzu, dass einige Eltern kein oder nur wenig Deutsch sprechen und kulturelle Unterschiede und Vorerfahrungen die Kommunikation zusätzlich erschweren.

Unterricht

Soft Skills – so werden wir ein Team

Fotolia 81582751 XS

Soft Skills werden heute mehr und mehr auf dem Arbeitsmarkt und in unserer Gesellschaft gefordert. Je eher die Grundlagen dafür gelegt werden, desto besser. Und hier ist nicht zuletzt die Schule in Zugzwang.

Kolumne

Mülleimerstunden

startklar-tafel 01

Viel wird heute geredet vom selbstständigen Lernen der Schüler. Handlungsorientierung, Lerntagebuch, Gruppenarbeit, Schreibgespräche, Referate, Rollenspiele, Stationenlernen, kooperatives Lernen und allerlei Methodenvariationen bestimmen den modernen Unterricht. Doch wie gehen die Schüler damit um?