Grundschule – Kolumne

Experimentierendes Lernen

startklar-tafel

Manchmal gebe ich den mir anvertrauten Referendaren den Tipp mit auf den Weg, ohne die üblichen vollgepackten Taschen in die Schule zu gehen und ganz ohne Hilfsmittel zu versuchen, die eine oder andere Unterrichtsstunde zu gestalten. So sollen sie sich freischwimmen und sicher werden im Ablauf der verschiedenen Unterrichtsphasen und der Gesprächsmoderation. Diese sich entwickelnde Sicherheit weckt Neugier und Kreativität und macht Mut und Lust, festgefahrene Wege zu verlassen.

Sekundarstufe – Diagnose und Förderung

Der Förderplan: so unterstützen Sie Ihre Schüler

Fotolia 10476207 XS

Sie wollen jeder Schülerin und jedem Schüler in Ihrem Förderunterricht gerecht werden? Dann ist es sinnvoll, dass Sie nach einer umfassenden Diagnose einen individuellen Förderplan erstellen. Was Sie dabei beachten sollten und wie Sie Ihre Lernerinnen und Lerner in die Förderung einbeziehen können, lesen Sie hier.

Sekundarstufe – Vorbereitung auf die dritte Phase

Endspurt – das letzte Jahr im Referendariat

Fotolia 55516002 XS

Der größter Teil der Lehramtsausbildung liegt bereits hinter Ihnen. Im letzten Jahr des Referendariats steht vor allem die Vorbereitung auf die letzte Prüfungsphase, das Zweite Staatsexamen bevor. Es gilt, in jeder Hinsicht eine gute Figur zu machen, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Schließlich hängt die Einstellung in den Staatsdienst von Ihrer Examensnote ab. Aber keine Panik – mit gezielter Vorbereitung meistern Sie die vor Ihnen liegenden Herausforderungen.

Sekundarstufe – Gespräche

Schülerzentrierte Gesprächskultur

Fotolia 136425289 XS

Unterricht ist Kommunikation. Und Unterricht sollte weitgehend schülerzentriert sein. Wie können diese beiden Maxime zusammengebracht werden? Welche Gesetze gelten in einer schülerzentrierten Gesprächskultur? Und wie kannst du diese ganz konkret in deinem eigenen Unterricht umsetzen? Der folgende Beitrag zeigt Grundlagen auf und gibt praxisnahe Tipps.

Sekundarstufe – Konferenzen

Allgemeine Lehrerkonferenzen – Gremien rund um die Belange Ihrer Schule

Fotolia 30036245 XS

Welche Regeln gelten an Ihrer Schule – und wer bestimmt diese? Wie sieht das Schulprogramm aus? Wann findet das nächste Schulfest statt? Wie soll dieses gestaltet werden? All diese Themen werden im Rahmen von Lehrerkonferenzen besprochen – und auch beschlossen. Grund genug also, dass Sie sich genauer hiermit befassen.

Sekundarstufe – Schule mitgestalten

Die Exkursion – eine Bereicherung für den regulären Unterricht

Fotolia 26179244 XS

Eine Exkursion schafft neue Lernorte außerhalb des Klassenzimmers. Sie bietet eine hervorragende Möglichkeit für ein Lernen vor Ort, das nachhaltiger und wirksamer sein kann als viele theoretische Stunden. Auch Ziele wie Gemeinschaftsgefühl, Hilfsbereitschaft, gegenseitiges Kennenlernen, Verantwortungsbereitschaft und Toleranz können ganz anders verfolgt werden. Kennzeichnend für Exkursionen sind ein festgelegtes Lehrziel und entsprechende Nachbearbeitung, etwa in Form von Protokollen. Typische Exkursionsziele sind beispielsweise Museen, Ausstellungen, Theater- oder Opernbesuche, Naturparks oder Bergwerke.  

Grundschule – Unterricht

Damit es besser wird – positive Verstärker im Klassenalltag

Fotolia 135819993 XS

Im Klassenalltag entwickeln sich häufig Routinen, die einfach praktiziert werden, weil man sich an diese gewöhnt hat. Auch der stressige Alltag lässt ein wirkliches Miteinander, bei dem sich alle Beteiligen – Schüler, Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter sowie Schulleitung und Eltern – wertschätzend begegnen, manchmal nicht zu. Welche positiven Verstärker gibt es für den Alltag in der Klasse? Welche Faktoren sind hier wichtig? Und welche Haltung solltest du als Lehrkraft mit in die Klasse bringen, damit der Alltag positiv verstärkt wird? Der folgende Beitrag beantwortet diese Fragen in Grundzügen.

Sekundarstufe – Zusatzqualifikation aufbauen

Erlebnispädagogik im schulischen Umfeld

Fotolia 32006509 XS

Erlebnispädagogische Elemente halten zunehmend Einzug in den Schulalltag. Mit gruppendynamischen Übungen und gezielten Reflexionsmethoden soll die soziale Kompetenz der Schüler gefördert und ihre Persönlichkeit gestärkt werden.