Grundschule – Basics Referendariat

Pädagogische Tage

Fotolia 32958100 XS

Auch Lehrer haben die Pflicht, sich in Ihrem Beruf weiterzubilden. Dazu gehört vor allem, miteinander zu reden und gemeinsam aktuelle pädagogische Probleme der Schule zu besprechen. Hierzu stehen den Schulen sog. pädagogische Tage zur Verfügung, früher bekannt unter dem Namen schulinterne Lehrerfortbildung. Die Namensänderung soll zeigen, dass es nicht immer nur darum geht, sich fachlich weiterzubilden, sondern auch darum, pädagogische Probleme anzufassen und zu lösen.

Sekundarstufe – Diagnose und Förderung

Kooperation zwischen Bildungseinrichtungen - Übergänge leicht gemacht

Fotolia 22171905 XS copyright

Egal an welcher Bildungseinrichtung Sie arbeiten, die Schüler, die zu Ihnen kommen und für Sie neu sind, haben schon Vorerfahrungen. Vorerfahrungen, auf die Sie zurückgreifen und auf denen Sie aufbauen können. Eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bildungseinrichtungen kann für alle – auf jeden Fall jedoch für die Schüler – sehr viele positive Erfahrungen bringen.

Sekundarstufe – Vorbereitung auf die dritte Phase

Endspurt – das letzte Jahr im Referendariat

Fotolia 55516002 XS

Der größter Teil der Lehramtsausbildung liegt bereits hinter Ihnen. Im letzten Jahr des Referendariats steht vor allem die Vorbereitung auf die letzte Prüfungsphase, das Zweite Staatsexamen bevor. Es gilt, in jeder Hinsicht eine gute Figur zu machen, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Schließlich hängt die Einstellung in den Staatsdienst von Ihrer Examensnote ab. Aber keine Panik – mit gezielter Vorbereitung meistern Sie die vor Ihnen liegenden Herausforderungen.

Grundschule – Gespräche

Das persönliche Gespräch zwischen Lehrer und Schüler

Fotolia 36190050 XS

Auch wenn Sie während des Unterrichtsvormittages grundsätzlich immer für Ihre Schülerinnen und Schüler als Ansprechpartner da sein sollten, gilt es, wichtige Gespräche nicht zwischen Tür und Angel zu führen, sondern sich Zeit zu nehmen und strukturiert an einem gemeinsamen Gesprächsziel zu arbeiten.

Grundschule – Konferenzen

Die Fachkonferenz: So engagieren Sie sich erfolgreich in Ihrem Fach

Fotolia 25907260 XS

Fachkonferenzen regeln die Belange Ihrer Fächer. Hier entscheiden Sie gemeinsam mit den weiteren Fachlehrkräften etwa über die Auswahl der Lehr- und Lernmittel und auch über Klassenarbeiten. Lesen Sie, was Sie hierzu wissen sollten.

Grundschule – Schule mitgestalten

Der Schulgarten: So lassen Sie Ihre Schule „aufblühen“

Fotolia 34330388 XS

Schulgärten haben eine lange Tradition. Durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis liefern Sie einen wichtigen Beitrag zur Umwelt- und Naturerziehung. Dabei bieten sie zahlreiche Ansätze für fächerübergreifendes und projektorientiertes Arbeiten. Die Einrichtung, Betreuung und Pflege eines Schulgartens erfordern ein kontinuierliches Engagement über das ganze Jahr.

Grundschule – Unterricht

Differenzierter Unterricht - so werden Sie Ihren Schülerinnen und Schülern gerecht

Fotolia 34192608 XS

Sie haben mit Ihrem eigenständigen Unterricht begonnen oder praktizieren diesen schon seit einiger Zeit? Doch Sie haben das Gefühl, Ihren einzelnen Schülerinnen und Schülern nicht gerecht werden zu können? Dann sollten Sie in Ihrem Unterricht differenzieren. Wie Sie dies auch in Ihrem Alltagsunterricht erfolgreich anwenden, lesen Sie hier.

Grundschule – Zusatzqualifikation aufbauen

Maschinenschein für Lehrkräfte - Grundvoraussetzung für den Werkunterricht!

Fotolia 25912304 XS

Der Maschinenschein ist Pflicht, wenn man den Werkraum in einer Schule nutzen möchte. Es handelt sich dabei um eine versicherungsrelevante Vorsichtsmaßnahme, da der unsachgemäße Gebrauch von Werkzeug und Maschinen zu Verletzungen führen kann. Bei Grund- und Hauptschullehrkräften kann ein solcher Nachweis die Einstellungschancen deutlich verbessern.