Grundschule – Kolumne

Keine Lehrer von der Stange

startklar-orange

In der Lehrerausbildung ist es hilfreich, wenn die Referendare viel Raum zum Experimentieren und Ausprobieren haben, um ihr persönliches Lehrerprofil schrittweise entwickeln zu können. Dies sollte in einer angstfreien und von Vertrauen geprägten Lernumgebung geschehen.

Sekundarstufe – Diagnose und Förderung

Kooperation zwischen Bildungseinrichtungen - Übergänge leicht gemacht

Fotolia 22171905 XS copyright

Egal an welcher Bildungseinrichtung Sie arbeiten, die Schüler, die zu Ihnen kommen und für Sie neu sind, haben schon Vorerfahrungen. Vorerfahrungen, auf die Sie zurückgreifen und auf denen Sie aufbauen können. Eine Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bildungseinrichtungen kann für alle – auf jeden Fall jedoch für die Schüler – sehr viele positive Erfahrungen bringen.

Sekundarstufe – Vorbereitung auf die dritte Phase

Endspurt – das letzte Jahr im Referendariat

Fotolia 55516002 XS

Der größter Teil der Lehramtsausbildung liegt bereits hinter Ihnen. Im letzten Jahr des Referendariats steht vor allem die Vorbereitung auf die letzte Prüfungsphase, das Zweite Staatsexamen bevor. Es gilt, in jeder Hinsicht eine gute Figur zu machen, um ein möglichst gutes Ergebnis zu erzielen. Schließlich hängt die Einstellung in den Staatsdienst von Ihrer Examensnote ab. Aber keine Panik – mit gezielter Vorbereitung meistern Sie die vor Ihnen liegenden Herausforderungen.

Grundschule – Gespräche

Wann soll ich eingreifen?

Fotolia 134107950 XS

Die Arbeit mit heterogenen Gruppen dominiert den Lehreralltag. Charakteristisch für jede Gruppe sind verschiedene Rollen und damit immer wieder auch Rollenkonflikte, die durchaus eskalieren können. Natürlich kannst du als Referendar bestimmt immer auf die Hilfe erfahrener Kollegen zurückgreifen. Aber folgende Tipps helfen dir, selber tätig zu werden und spannungsgeladene Situationen zu beruhigen.

Sekundarstufe – Konferenzen

Allgemeine Lehrerkonferenzen – Gremien rund um die Belange Ihrer Schule

Fotolia 30036245 XS

Welche Regeln gelten an Ihrer Schule – und wer bestimmt diese? Wie sieht das Schulprogramm aus? Wann findet das nächste Schulfest statt? Wie soll dieses gestaltet werden? All diese Themen werden im Rahmen von Lehrerkonferenzen besprochen – und auch beschlossen. Grund genug also, dass Sie sich genauer hiermit befassen.

Grundschule – Schule mitgestalten

Der Pausenkiosk: Gesundes Essen statt Wurstbrot und Schokoriegel

Fotolia 36373588 XS

Der Pausenkiosk bietet der Schule die Möglichkeit, ganz konkret zu einem gesundheitsbewussten Ernährungsverhalten bei Schülerinnen und Schülern beizutragen. Das Angebot soll aus gesunden, zahnschonenden, saisongerechten und regionalen Produkten bestehen und somit Alternativen zu Wurstbrötchen und Schokoriegel bieten. Die ausgewogene Zwischenmahlzeit trägt dazu bei, das Leistungs- und Konzentrationsvermögen der Schüler zu erhalten. 

Sekundarstufe – Unterricht

Umwelterziehung fängt im Kleinen an

Fotolia 104076309 XS

Umwelterziehung ist ein Thema, das du in jedem Unterricht im Blick haben solltest. Du kannst es immer wieder aufgreifen und einfließen lassen. Es ist ganz wichtig, dass Umwelterziehung nicht als einzelne und abgeschlossene Einheit angesehen wird, sondern dich und deine Schüler immer wieder begleitet. Manche Dinge musst du nur anstoßen, andere musst du begleiten und bei einigen ist es deine Initiative, die es am Leben hält. Im Folgenden ein paar Anregungen und Ideen für deinen Unterricht.

Sekundarstufe – Zusatzqualifikation aufbauen

Interkulturelle Kompetenz für Lehrer: Kulturelle Vielfalt vermitteln

Fotolia 22278690 XS

Auf der einen Seite schreitet die Globalisierung rasend schnell voran, nie war die Welt kleiner. Auf der anderen Seite spielt das Thema Migration und Integration im Klassenzimmer zunehmend eine Rolle. Interkulturelle Fortbildungen sollen Kenntnisse über andere Kulturen und Religionen vermitteln, Differenzen erkennen helfen und mögliche kulturelle Konflikte entschärfen.