Grundschule

Basics Referendariat

Private Altersvorsorge, Pension & Rente - im Referendariat schon ans Alter denken

Fotolia 36511946 XS

Nicht jeder, der heute ein Referendariat beginnt, wird später auch verbeamtet. Statt einer Pension erhalten Sie dann die normale Altersrente. Hier empfiehlt – und fördert – selbst die Bundesregierung die zusätzliche private Vorsorge. Je früher Sie damit beginnen, umso mehr bleibt Ihnen im Alter. 

Basics Referendariat

Auf Nummer sicher: Diensthaftpflicht- und Schlüsselversicherung für Referendare

Fotolia 27828143 XS

Sie können noch so vorsichtig sein: Im Schulalltag passieren immer wieder Unfälle, Sachen werden beschädigt, und schon manche Lehrkraft hat durchaus auch schon einmal den Generalschlüssel der Schule verloren. Haben Sie in diesen Fällen grob fahrlässig gehandelt, kann Ihr Dienstherr Sie in die Haftung nehmen. Eine Diensthaftpflicht- und Schlüsselversicherung schützt Sie vor den Folgen.

Basics Referendariat

Krankenversicherung im Referendariat - treffen Sie die richtige Wahl

Fotolia 40715421 XS


Eine Krankenversicherung ist Pflicht für alle, die ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben. Je nach Status und Vorversicherung können Sie im Referendariat privat oder gesetzlich versichert sein. Welche Versicherungsart für Sie die beste ist, hängt von Ihren individuellen Voraussetzungen ab. 

Basics Referendariat

Die Besoldung: So viel verdienen Sie im Referendariat

Fotolia 4169127 XS

Als Referendarin oder Referendar werden Sie nicht reich! Ihr Gehalt berechnet sich auf Basis der Anwärtergrundbeträge für Beamte. Die Höhe des Betrages richtet sich nach dem Bundesland, in dem Sie Ihren Vorbereitungsdienst leisten, und nach der Besoldungsgruppe des Eingangsamts. 

Basics Referendariat

Soziale Kriterien – was sie im Rahmen Ihrer Bewerbung fürs Referendariat bedeuten können

Fotolia 20209743 XS

In allen Bundesländern spielen soziale Kriterien bei der Vergabe von Ausbildungsplätzen für das Referendariat  eine Rolle. In manchen Ländern sind für „Härtefälle“ feste Aufnahmequoten festgelegt, in anderen spielen Sie zumindest dann eine Rolle, wenn zu viele Bewerber da sind. 

Basics Referendariat

Der korrekte Lebenslauf fürs Referendariat

Fotolia 23592383 XS

Zu Ihrer Bewerbung müssen Sie einen Lebenslauf verfassen. Hier genügt in der Regel ein tabellarischer Lebenslauf, der die für den Vorbereitungsdienst nötigen Informationen enthält. Manche Bundesländer verlangen zusätzlich ein oder zwei Bewerbungsfotos. 

Basics Referendariat

Die richtigen Bewerbungsunterlagen fürs Referendariat

Fotolia 34822890 XS

Zur Bewerbung gehört, dass Sie Ihre Qualifikation sowie alle anderen für die Bewerbung relevanten Aspekte durch entsprechende Unterlagen nachweisen. Es gibt dafür keine einheitlichen Standards in den verschiedenen Bundesländern.

Basics Referendariat

Platzvergabe im Vorbereitungsdienst - so kommen Sie ins Referendariat

Fotolia 38678655 XS

In der grundlegenden Ausformung ist das Bewerbungs- und Einstellungsverfahren zum Vorbereitungsdienst in allen Bundesländer gleich. Erfüllen Sie die Zulassungsvoraussetzungen, können Sie sich bewerben und erhalten nach dem Auswahlverfahren Ihren Platz im Vorbereitungsdienst. 

Basics Referendariat

Schulordnung und Notfallplan: grundlegende Regeln für Schüler und Lehrer

Fotolia 36943969 XS

Die Schulordnung stellt den geregelten Ablauf in der Schule sicher. Für Sie als Lehrerin oder Lehrer, aber auch für die Schülerinnen und Schüler dient die Schulordnung als direktes Rechtsmittel. Auf die hier festgehaltenen Bestimmungen können Sie sich im Schulalltag berufen. Der Notfallplan erläutert den Umgang mit Notfällen individuell an jeder Schule.

Basics Referendariat

Von der Schulküche bis zum Lehrerzimmer – Schulpersonal und Kollegen

Fotolia 29078504 XS

Die Schule ist der Ort, an dem Schülerinnen und Schüler zu mündigen und selbstständigen Menschen heranreifen sollen. Nicht nur die Lehrkräfte tragen dazu bei. Das Personal fernab des Unterrichtens und Erziehens liefert einen erheblichen Beitrag, eine lernförderliche Atmosphäre zu schaffen.