Sekundarstufe
Kolumne Startklar

Kolumne

Wunderbare Zeiten für Jäger und Sammler

startklar-orange

Die Welt ist spannend, und noch nie hatten wir einen so vielfältigen Einblick in das Wissen dieser Welt. Und Sie sind als Lehrer ein entscheidender Faktor, ob und wie dieses Wissen an Ihre Schüler weitergegeben wird. Deshalb lauten auch wesentliche Fragen während der Lehrerausbildung: Wie schaffe ich eine motivierende Lernumgebung? Welche Medien und Methoden setze ich ein, um Kompetenzen zu fördern und Wissen zu vermitteln? Wo finde ich geeignete Unterrichtsmaterialien?

Kolumne

Hilfe, ich will hier rein!

startklar-tafel

Draußen vor der Tür stehen sie und hoffen, dass man sie reinlässt. Die Rede ist in diesem Fall nicht von Flüchtlingen. Nein, gemeint sind motivierte Frauen und Männer, die gerade ihr Lehramtsstudium erfolgreich abgeschlossen haben und nun auf Einlass in die heiligen Hallen der Studienseminare hoffen. Die bestandene Prüfung alleine ist jedoch mittlerweile keine Anstellungsgarantie mehr für alle und ebnet nicht zwangsläufig den Weg ins Pädagogenleben.

Kolumne

Berufsberatung konkret

startklar-tafel

Entscheidend für ein zufriedenes Lehrerdasein sind nicht nur fachliches Können und die Beherrschung des Handwerks. Wichtig ist ebenso eine gesunde Persönlichkeit mit einer widerstandsfähigen Konstitution. Dies zeigt sich auch in einem respektvollen Verhalten und einer damit verbundenen positiven Autorität. Vorurteile oder Überheblichkeit vergiften die Lernatmosphäre genauso wie ängstliche Unsicherheit.

Kolumne

Gedankenkarussell

startklar-orange

„Ich habe eine Horde Affen im Kopf“, erzählte mir ein Kollege mit verzweifeltem Gesichtsausdruck. „Die springen ständig in meinem Kopf herum und machen mich noch wahnsinnig!" Was sich recht sonderbar anhört, ist bildhafter Ausdruck einer Befindlichkeit, von der viele Menschen geplagt werden.

Kolumne

Lehrer-Pfeifen

startklar-tafel 01

Schaut man sich die aktuellen Kataloge der Schulbuchverlage an, finden sich umfangreiche Hilfen und Accessoires für den Unterricht. Fantasievolle und zum Teil auch sinnvolle Werkzeuge, um den Unterricht spannend und aktivierend zu gestalten. Sie sollen Schülern und Lehrern den Schulalltag erleichtern. 

Kolumne

Scheinriesen

startklar-orange

Kennen Sie Herrn Tur Tur? Das ist eine Figur aus dem Buch „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende. Er ist ein sogenannter Scheinriese. Je weiter man sich von ihm entfernt, umso größer wirkt er. Und wenn man den Mut aufbringt, ganz nah an ihn heranzutreten, dann wird er plötzlich kleiner und letztlich genauso groß wie jeder andere Mensch.

Kolumne

Geschichtenerzähler

startklar-tafel 01

Wenn Lehrer und Schüler sich nach den Ferien wieder in der Schule einfinden, haben sie viel zu erzählen. Schöne oder nachdenkliche Geschichten von Begegnungen und Erlebnissen. Und so bietet sich als Start in die neue Schulphase die Gelegenheit, sich gegenseitig etwas zu erzählen.

Kolumne

Das Lehrerzimmer

startklar-orange

Es ist so etwas wie der heilige Ort der Schule, das Lehrerzimmer. Voller Ehrfurcht stehen Schüler davor oder klopfen schüchtern an die Tür, um ihr Anliegen vorzutragen. Nur selten oder nie betritt ein Schüler im Laufe seiner Schulzeit diesen Raum. Man weiß, dass sich dort die Lehrer aufhalten, wenn sie keinen Unterricht haben. Also vor Unterrichtsbeginn, in den Pausen, Freistunden und nach dem Unterrichtstag. 

Kolumne

Ich liebe Ferien

startklar-tafel

Ich liebe meinen Beruf als Lehrer, weil ich zusammen mit jungen Menschen wichtigen Fragen und Themen des Lebens auf der Spur bleiben und mit ihnen nach Antworten suchen kann. Das ist eine spannende Sache. Und ich liebe meinen Beruf auch wegen der Ferien, weil sie mir die Möglichkeit bieten, zur Ruhe zu kommen und neue Kräfte zu sammeln. Doch für nicht wenige Mitmenschen ist die Ferienzeit der Lehrer viel zu lang.

Kolumne

Verweigerung

startklar-orange

Manchmal mutet es an wie ein heiliges Ritual: Der Lehramtsanwärter steht extrem nervös und angespannt im Klassenraum und wartet auf die Kommission, die seinen Unterricht begutachten soll. Die Schüler hat er vorher entsprechend informiert und mit ihnen einige Phasen des Unterrichts besprochen. Dann klopft es an der Tür. Der Puls erhöht sich schlagartig. Die Damen und Herren betreten den Raum, grüßen freundlich und setzen sich auf die für sie vorbereiteten Plätze. Der Unterricht kann beginnen.