Sekundarstufe
Verhalten im Konfliktfall

Basics Referendariat

Hauen & Stechen – der tägliche Konkurrenzkampf im Referendariat

Fotolia 158649999 XS

Wie du aus der Konkurrenzfalle kommst

Der Referendariats-Kollege hat eine tolle PowerPoint-Präsentation für euer Seminar ausgearbeitet? Deine Kollegin schwärmt von ihren super Unterrichtsideen und möchte diese sogar veröffentlichen? Du bist mit mehreren Referendarinnen und Referendaren an einer Ausbildungsschule und hast das Gefühl, mit den anderen nicht mithalten zu können? Konkurrenzdenken im Referendariat sorgt in der Regel für zusätzlichen Stress in dieser ohnehin schon anspruchsvollen Zeit. Wie du dich aus der Konkurrenzfalle befreist, nennt der folgende Beitrag.

Basics Referendariat

Psychischer Druck im Referendariat

Fotolia 75599712 XS

Für viele junge Lehrerinnen und Lehrer stellt der Wechsel von der Theorie zur Praxis, von der Universität in die Schule eine enorme Belastung dar. Der psychische Druck setzt ein, weil den Referendaren oft nicht klar ist, was auf sie zukommt. Jedes Jahr absolvieren ca. 56.000 Lehramtsstudenten ihr Referendariat. Viele erleben in 1 ½ bis zwei Jahren einen Vorbereitungsdienst, der durch Stress, Arbeitsüberlastung und ständige Bewertungssituationen Probleme bereitet. Nicht selten setzen Schulleiter Referendare wie fertige Lehrer ein und stellen zu hohe Erwartungen an deren didaktische und methodische Kompetenzen.

Basics Referendariat

Anpassen oder auffallen? – Regeln im Referendariat

Fotolia 51958526 XS

„Bei uns ist es üblich, dass …“ – „Ich halte nichts von …“ – „Wenn ich Ihnen einen guten Rat geben darf, …“ Diese oder ähnliche Aussagen kommen Ihnen bekannt vor? Im Referendariat gilt es, gut abzuwägen, ob Sie sich den Anforderungen Ihrer Ausbildungsschule oder Ihres Seminars anpassen oder aber davon abweichen möchten. Was Sie hierbei beachten sollten, nennt der folgende Beitrag in Grundzügen.

Basics Referendariat

Schulangst im Referendariat

Fotolia 79075284 XS

Wenn man an das Thema „Schulangst“ denkt, so fallen erst einmal die Schülerinnen und Schüler ins Blickfeld. Doch auch die eine oder andere Lehrkraft überfällt im Laufe ihres Dienstes eine Angst vor der Schule. Hierbei sind verschiedene Faktoren Auslöser. Was Sie unternehmen können, wenn Sie die Angst vor der Schule während des Referendariates ereilt, nennt der folgende Beitrag in Grundzügen.

Basics Referendariat

Der persönliche Unterrichtsstil – zwischen eigenem Anspruch und Ausbildungslehrkraft

Fotolia 72262117 XS

Sie befinden sich seit einiger Zeit im Referendariat – und nun geht es daran, den eigenen Unterricht zu planen? Dann sollten Sie einerseits die Lehrpläne zu Rate ziehen, sich aber gleichzeitig mit den für Sie an Ihrer Ausbildungsschule zuständigen Mentorinnen und Mentoren austauschen. Doch was ist, wenn Ihr eigener Anspruch mit dem der Ausbildungslehrkraft nicht einhergeht? Erste Ratschläge vermag Ihnen der folgende Beitrag zu liefern.

Basics Referendariat

„Das sehe ich aber anders ...“ Konfliktgespräche im Referendariat erfolgreich führen

Fotolia 62804498 XS

Sie stehen mitten im Referendariat und plötzlich tauchen Probleme mit einem Ihrer Schüler auf und Sie müssten dies mit den Eltern besprechen aber wie? Oder aber Sie haben einen Konflikt mit Ihrer Schulleitung, einem Mentor bzw. einer Mentorin oder mit einer Fachseminarlehrkraft? Wie können Sie diese Konflikte erfolgreich angehen? Erste Ansätze hierfür lesen Sie in folgendem Beitrag.

Basics Referendariat

Gesprächs- und Klassenregeln

Fotolia 48298145 XS

Jeder Mensch hat das Recht, sich so zu verhalten, wie er sich verhält. Aber jeder andere hat das Recht, darauf so zu reagieren, wie er reagiert. (Peter Hohl)
Damit „darauf reagieren“ im Unterricht nicht zu autoritären Verzweiflungstaten seitens der Lehrkraft bzw. zu Rebellion seitens der Schüler führt, sondern zu einem angenehmen Miteinander und produktiven Lernklima, ist es wichtig, für alle bindende Gesprächs- und Verhaltensregeln einzuführen.

Basics Referendariat

Zwischen vielen Stühlen …

Fotolia 60644721 XS

Sie sollen eine Unterrichtseinheit planen, und es passt nichts zusammen. Und genau in dieser Einheit findet ein Unterrichtsbesuch des Seminars statt. Der Klassenlehrer hat Ansprüche bezüglich der Disziplin der Klasse an Sie – leider deckt sich das überhaupt nicht mit der Meinung der Seminarleitung. Die Klasse ist anstrengend. Ihr Anspruch an Unterricht ist ein ganz anderer als der, den die Fachlehrerin vertritt, und dann haben sich auch schon Eltern beschwert, weil immer ihre Kinder einen Lehrerwechsel verkraften müssten.

Basics Referendariat

Konkurrenzdruck im Referendariat …

Fotolia 62209196 XS

… und wie Sie diesem gelassen begegnen. Sie stecken mitten im Referendariat – und langsam macht sich der Konkurrenzdruck breit? Kollegin X hat eine besonders interessante Stunde gehalten und brüstet sich damit, Kollege Y bereitet sich tagelang auf einzelne Stunden vor und stöhnt, während Kollegin Z ein tolles Verhältnis zu allen Lehrkräften an ihrer Ausbildungsschule hat und gerne kundtut, dass sie sowieso dort übernommen wird? Dies alles macht Ihnen Sorge? Grund genug, sich auf sich und die eigenen Leistungen zu konzentrieren. Der folgende Beitrag zeigt Ihnen auf, wie dies gelingen kann.

Basics Referendariat

Mentoren - wenn die Chemie nicht stimmt

Fotolia 33135945 XS

Sabine ist guter Dinge ins Referendariat gestartet. Sie hat sich fachlich gut vorbereitet und ihre Ausbildungsschule bereits vorher besucht. Nach den ersten Wochen ist sie jedoch ernüchtert. Sie und ihre Mentorin haben andere Auffassungen von gutem Unterricht. Sebastian hat sein Referendariat ebenfalls voller Elan begonnen. Doch mit der Zeit ist er immer mehr enttäuscht. Seine Mentorin an der Ausbildungsschule redet schlecht über ihn und greift ständig in den Unterricht ein. Was ist zu tun?