Sekundarstufe
Lehrer/Schüler-Interaktion

Unterricht

Das Schweigen der Schüler – wortkarge Kinder im Unterricht motivieren

Fotolia 68212097 XS

Jeder kennt sie aus seiner eigenen Schulzeit: den Klassenclown, den Streber, den Träumer usw. Es gibt unzählige Schülercharaktere, und das ist auch gut so. Eine perfekte Klasse würde dir am Ende die Herausforderung oder gar die Motivation nehmen. Dennoch ist der Umgang mit diesen unterschiedlichen Persönlichkeiten nicht einfach. Über sogenannte „Störenfriede“ im Unterricht wurde bereits viel geschrieben. Doch wie steht es um wortkarge Schüler, die im Unterricht kaum auffallen?

Unterricht

Ein Theaterstück als Klassenprojekt

Fotolia 132191574 XS

Wie man im Referendariat die Schüler auf die Bühne bringt …

Theaterstücke können die Klassengemeinschaft stärken und das Selbstbewusstsein jedes einzelnen Schülers fördern. Da Theaterstücke viele spielerische Elemente in der Vorbereitung enthalten, finden sie in allen Altersstufen regen Zuspruch und bieten auch im Referendariat eine wundervolle Möglichkeit, eine Klasse auf eine ganz andere Art und Weise kennenzulernen. Damit Schüler und Lehrer gleichermaßen Spaß an der Umsetzung des Stückes haben, ist eine gut strukturierte Vorbereitung erforderlich.

Unterricht halten

Energizer – Entspannen und Kraft tanken durch Aktivierungsspiele

Fotolia 69659047 XS

Fast jeder weiß, dass pure Wissensvermittlung im Unterricht schon mal eine trockene Angelegenheit werden kann. Aktivierungsspiele oder sog. Energizer können Abhilfe schaffen, indem sie das Unterrichtsgeschehen auflockern, zur Entspannung beitragen und somit Konzentration und Aufmerksamkeit fördern. Und das Beste daran: Sie bedürfen meist weniger Vorbereitung.

Unterricht

Schüler und Lehrer - Freunde auf facebook & Co.?

Fotolia 49647818 XS copyright

Vor einiger Zeit ging durch die Presse, dass es in einigen Bundesstaaten der USA Lehrern verboten ist, sich mit ihren Schülern auf facebook anzufreunden. Es wirkte auf den ersten Blick vielleicht ein wenig lächerlich – oder macht dieses generelle Verbot sogar Sinn? Sollten Freundschaften grundsätzlich abgelehnt werden, oder gibt es vielleicht andere Möglichkeiten, damit umzugehen. Könnte es sogar einen Nutzen geben?

Unterricht

Präzise Arbeitsäuftrage der Lehrkraft = weniger Nachfragen der Schüler

Fotolia 40049506 XS

Wer kennt diese Situation nicht: Sie haben gerade das weitere unterrichtliche Vorgehen erläutert und sind vielleicht noch nicht einmal am Ende Ihrer Ausführungen angelangt, schon sind zehn Finger in der Luft und verwirrte Gesichter sehen Sie hilfesuchend an. „Wie geht denn das?“ und „Was ich soll ich da jetzt machen?“ sind nur zwei Beispiele für mögliche Nachfragen.

Unterricht

So optimieren Sie die Lehrer-Schüler-Interaktion!

Fotolia 35579705 XS

Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler sind die Hauptakteure im täglichen Schulalltag. Ihr „Zusammenspiel“ bestimmt in erheblichem Maße die Qualität der Erziehungs- und Bildungsprozesse und muss für ein gutes Gelingen deshalb immer wieder hinterfragt werden. Dabei stellt sich die Frage, wie unterrichtliche Interaktion zwischen Lehrerinnen bzw. Lehrern und Schülerinnen und Schülern so optimiert werden kann, dass Lernen zielgerichtet vonstatten geht und für alle positive Erfahrungen mit sich bringt.