Menü

Brennpunkte der Lateingrammatik

Andreas Hausotter

Brennpunkte der Lateingrammatik

Zweifach differenzierte Lernzirkel für die Lektürephase

Zweifach differenzierte Lernzirkel mit kopierfertigen Materialien zur handlungsorientierten und selbstregulier-ten Wiederholung der Grammatikthemen, die den Schülern in der Lektürephase immer wieder große Probleme bereiten.

Buch, 88 Seiten, DIN A4
ISBN: 978-3-403-07881-4
Best.-Nr.: 07881

20,90 €*
Details
Kundenbewertungen

Details

Passive Grammatikkenntnisse aktivieren!

Als Lehrkraft im Fach Latein haben Sie es sicher auch schon erlebt: Sie pauken und pauken mit Ihren Schützlingen die Grammatik, nur um in der Lektürephase festzustellen, dass selbst die Grundlektionen vergessen zu sein scheinen. Der vorliegende Band schafft wirksam Abhilfe.

Lernen an Stationen im Lateinunterricht

Dieser Band liefert Ihnen Lernzirkel zum direkten Einsatz im Unterricht, mit deren Hilfe die Schüler schwierige Grammatikthemen selbstständig wiederholen. Auf diese Weise statten Sie Ihre Schüler mit einer soliden Basis aus, auf welche in der Lektürephase aufgebaut werden kann.

Differenzierung im Lateinunterricht

Um unterschiedliche Leistungsniveaus innerhalb Ihrer Lerngruppe berücksichtigen zu können, bietet der Band Arbeitsblätter in zwei Differenzierungsstufen. Die leichteren dienen zur Wiederholung der Grundlagen, bei den anspruchsvolleren Stationen werden unterschiedliche Aspekte des Grammatikthemas erläutert.

Der Band enthält:

sechs Lernzirkel zu zentralen Grammatikthemen | 7 bis 10 Stationen pro Themenbereich | insgesamt 55 Arbeitsblätter in zwei Differenzierungsstufen | Möglichkeiten zur Selbstkontrolle anhand ausführlicher Lösungen

Inhaltliche Schwerpunkte
  • offener Unterricht
  • Lernen an Stationen/Stationenlernen
  • unterschiedliche Lernvoraussetzungen
  • Heterogenität/heterogene Klassen
  • Differenzierung
  • Übung/Übungsphase
  • Unterrichtsdurchführung

"Brennpunkte der Lateingrammatik" ist auch als >E-Book erhältlich.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Vorwort . 5
Adjektive und Adverbien
Laufzettel . 6 Einfacheres Niveau: Worum handelt es sich?. 7 Adjektive der a- und o-Deklination . 8 Adjektive der konsonantischen (3.) Deklination . 9 Adverbien10 Steigerung der Adjektive11 Steigerung der Adverbien 12 Anspruchsvolleres Niveau: Vergleich mit quam und Ablativ . Gemischte Übungen zu den Adjektiven . Gemischte Übungen zur Steigerung und zu den Adverbien. Das Adjektiv als Prädikativum13 14 15 16
Verben und ihre Konjugation
Laufzettel . 17 Einfacheres Niveau: Das Präsens Das Imperfekt. Das Futur I . Das Perfekt . Das Plusquamperfekt. Anspruchsvolleres Niveau: Das Futur II . esse ............................................................... posse, ire, ferreGemischte Übungen Imperativ / verneinter Imperativ 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
Das Passiv
Laufzettel . 28 Einfacheres Niveau: Was wird hier gespielt?. Präsens Futur I . Imperfekt . Das Partizip Perfekt Passiv Perfekt, Plusquamperfekt und Futur II 29 30 31 32 33 34
Aus dem Werk 07881 "Brennpunkte der Lateingrammatik" - Auer Verlag
3
7881 - Andreas Hausotter, Brennpunkte der Lateingrammatik - Herr Schwieren Status: Druckdaten - Datum: 02.02.17 Seite 3
Anspruchsvolleres Niveau: Alle Zeiten Vom Aktiv ins Passiv . Infinitiv Passiv. NcI und unpersönliches Passiv .
35 36 37 38
Der AcI
Laufzettel . 39 Einfacheres Niveau: Wer macht was? . Verben mit AcIDen AcI erkennen Pronomina im AcI Infinitiv Passiv im AcI . Anspruchsvolleres Niveau: Zeitenverhältnisse im AcIGemischte Übungen I. Gemischte Übungen II Die Oratio obliqua (indirekte Rede)40 41 42 43 44 45 46 47 48
Partizipien und Partizipialkonstruktionen
Laufzettel . 49 Einfacheres Niveau: Das Partizip Präsens Aktiv (PPA)Das Partizip Perfekt Passiv (PPP). Das Partizip Futur Aktiv (PFA)Das Participium Coniunctum (PC). Der Ablativus Absolutus (Abl. Abs.)Anspruchsvolleres Niveau: Partizipien und ihre Verwendung Zeitenverhältnis . Abl. Abs. und PC I. Abl. Abs. und PC II. 50 51 52 53 54 55 56 57 58
Übersetzungstechniken
Laufzettel . 59 Einfacheres Niveau: Der einfache Satz Satzerweiterungen. Die Verwendung der Kasus Einfache Nebensätze . 60 61 62 63
Anspruchsvolleres Niveau: Ein ganzer Text: Was nun?. 64 Die Einrückmethode (Doppelseite)65 Dichtung übersetzen 66 Lösungen 68 4
Aus dem Werk 07881 "Brennpunkte der Lateingrammatik" - Auer Verlag
7881 - Andreas Hausotter, Brennpunkte der Lateingrammatik - Herr Schwieren Status: Druckdaten - Datum: 02.02.17 Seite 4

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen